Garfagnana

Toskana unter Brücken, Schlössern und grünen Bergen: La Garfagnana

Die Garfagnana ist ein Bereich, der Toskana in der Provinz Lucca, zwischen den Alpen und dem Apuanischen toskanischem Apennin, angrenzend Lunigiana, Versilia, Emilia Romagna und der Serchiotals.

Von unserem B&B aus können Sie mit dem Auto in ungefähr 1 Stunde und 30 Minuten diese Orte erreichen, so frei es zu erforschen und es sogar in seinen verborgensten und weniger touristischen Ecken zu entdecken.

Das ganze Gebiet ist voll von Brücken (unter Hinweis auf die Anwesenheit von großen Flüssen und Bächen), Schlössern und in einer üppigen Natur durch den Wechsel von Bergen und Tälern gekennzeichnet eintaucht Befestigungen.

Die Teufelsbrücke, die Maddalena-Brücke , über den Fluss Serchio und auf der Strecke l von Pilgern auf der Via Francigena ; Der höchste Punkt erreicht 18 Meter und hat eine unverwechselbare und einzigartige Bückelorm.
Der Legende nach wurde es von Satan gebaut, der die Seele derer gefordert hätte, die es zuerst überquerte; aber die Einwohner der Stadt waren schlauer und ließen eine Ziege zuerst gehen!

In der Gegend finden wir das Dorf Gallicano, ein kleines Dorf aus der Feudalzeit, das einst 11 Türme hatte und wo man heute die Burg bewundern kann.

Verpassen Sie nicht die „Grotta del Vento“ die Höhlen vom Wind, der in einem hügeligen Gebiet auf der linken Seite des Flusses Serchio , gekennzeichnet durch viele Kalksteintunnel liegt, wo man schöne Stalaktiten und Stalagmiten, unterirdische Seen und kleine Bäche bewundern können, die unter der Erde verschwinden und die Einsiedelei von Calomini, eine Kirche, die Maria und den Heiligen der Märtyrer gewidmet ist und in den Felsen des Berges eingebettet ist, sehr suggestiv. Im Sommer ist es immer geöffnet, zu anderen Zeiten des Jahres ist es vorzuziehen, den Besuch zu buchen oder am Sonntag dorthin zu gehen.

Mit dem Auto aus dem Tal Sie der berühmte „monte forato“ (gebohrenen Berg), mit einem echtes Loch in der Spitze des Bergs, wo Sie einen Wandern Tagesausflug planen können.

Für Familien und nicht nur, verpassen Sie wirklich nicht einen Besuch der Festung Verrucole, vor kurzem renoviert , in einem Archeopark verwandelt, wo Sie die alten Bräuche der mittelalterlichen Familien, Verteidigung entdecken können und beteiligen sich an Schreibwerkstätten Techniken beleuchtet und Herkunft der Pigmente für Einfärbungen.

Für Sportfan ist die Garfagnana nicht enttäuschend, in der Tat bietet es viele Ideen und Veranstaltungen: von Garfagnana Epos, herausfordernden zweitägigen Mountainbike von den Apuanischen Alpen bis zum Apennin, am 2. und 3. Juni 2018 oder die unzähligen Pfade zu Trekking, von der einfachsten bis zu den anspruchsvollsten, oder sogar wunderbare Naturoasen wie Orecchiella Park in San Romano in Garfagnana zu entdecken. 


Fortezza di Verrucole


Fortezza di Verrucole Archeopark


Garfagnana Epic

Garfagnana epic

Garfagnana EPIC: von den Alpen bis zum Apennin
Einer der spektakulärsten Wege in Italien: 150 km und 6.000 Höhenmeter entlang der Wege, die die Alpen mit dem toskanisch-emilianischen Apennin verbinden. Zwei aufregende MTB-Tage: 2. und 3. Juni 2018 Garfagnana EPIC.

LIVE WEBCAM

NEWS 2019 - EBIKE RENTAL

NEWS 2019 - LAMBROTTA

B&B La Piana

via Buggiano Colle, 8 - Buggiano Castello (PT)

P.IVA IT 01106540477

Cell.(+39) 393.9325326

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • beb_lapiana

    pizza party at “𝓵𝓪 𝓹𝓲𝓪𝓷𝓪”
  • beb_lapiana

    New! Rent a Ebike at la piana
  • beb_lapiana

    our roses (a part of them)
  • beb_lapiana

    The sky over “ 𝓵𝓪 𝓹𝓲𝓪𝓷𝓪”
  • beb_lapiana

    new cocktails at “𝓵𝓪 𝓹𝓲𝓪𝓷𝓪”
  • beb_lapiana

    ....di notte ... by night
  • beb_lapiana

    also our lemon trees are ready for our guests
  • beb_lapiana

    5 minutes from “la piana”
  • beb_lapiana

    nuova illuminazione , neue Beleuchtung, new lights at “la piana”
  • beb_lapiana

    grazie, Danke schön, thank you gracias,mercì, спасибо