fbpx

Livorno: Toskanische Stadt mit Blick auf das Meer

Entdecken Livorno meinen Sie Meer erscheint von der schönen Terrasse Mascagni, atmet salzig und duftende Luft, die das Haar zerzaust, überquert die Venedig Nachbarschaft, die viele Ähnlichkeiten mit der Lagunenstadt hat, die Badeanstalten beobachten, die ersten bereits an dieser Promenade entstand Anfang des neunzehnten Jahrhunderts, ein Teller mit leckeren Fischsuppe genießen, diese Einblicke fangen, die so oft wurden durch die Hände von Künstlern wie Giovanni Fattori verewigt ...
Es gibt so viele Dinge, die uns diese Stadt bietet, die das Emblem der Toskana tragen, aber offen für das Mittelmeer.

Im historischen Zentrum ist die Piazza delle Repubblica einer der charakteristischsten Orte der Stadt, die vor allem als Treffpunkt genutzt wird. Sie würde nie sagen, aber der Platz wurde über die tatsächliche Fosso gebaut, den Ort ist als eine Art Brücke, unter dem es eine große Wasserfläche ist.
Die Gräben sind genau das Markenzeichen von Livorno, insbesondere die „kleine Venedig“ Nachbarschaftsbereich durch das Fließen zwischen der historischen Stadt von Kanälen gekennzeichnet ist, dass gerade die Lagunenstadt erinnern, obwohl viel, aber beide stehen in der Größe und landschaftlichen Auswirkungen.
Im Sommer organisierte hier Rebe eine wunderbare Party auf den Kanälen, dass, wenn Sie in der Gegend sind, empfehlen wir Sie, versuchen: gutes Essen, Shows, Musik in einer sehr wunderbaren Atmosphäre.

Auf dem Lebensmittelmarkt gibt es viele frische und lokale Fischstände zu essen, sogar und vor allem das typischste und berühmteste Gericht von Livorno, der Cacciucco.
Es ist eine Fischsuppe, die in zwei Versionen hergestellt wird, mit oder ohne Fisch mit Knochen, aber in jedem Fall, servierte mit Toast mit einem großzügigen rieb Knoblauch auf mich!
Auch im zentralen Bereich der Stadt liegt das Osteria La Barrocciaia, lokale Restaurant , wo Sie ein Sandwich on the fly durch die Wahl unter vielen Köstlichkeiten (ihre grüne Soße nicht schlagen jemand!) Oder sitzt und wählen Sie ein Gericht aus der toskanischen Tradition wählen können.
Für Kunstliebhaber ein Muss Halt ist das Museo Civico Giovanni Fattori, wo man Werke von toskanischer Maler des neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhundert, das berühmte „libecciate“ und der von Bäumen gesäumten Alleen, die der Maler so sehr geliebt und oft dargestellt bewundern können.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Das Erreichen von Livorno von unserem Bed & Breakfast ist einfach, folgen Sie den Anweisungen und in einer Stunde Fahrt sind Sie an Ihrem Ziel!

B&B LA PIANA SURROUNDING

B&B La Piana

via Buggiano Colle, 8 - Buggiano Castello (PT)

P.IVA IT 01106540477

Cell.(+39) 393.9325326

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!